In Deutschland wurde praktisch schon immer um Geld gewettet. Waren früher vor allem die wöchentlichen Lotto-Ziehungen oder Sportwetten besonders beliebt, so sind heute Online Casino populär. In einem Casino ohne Limit kann man mit wenigen Klicks um Echtgeld spielen. Dabei sind bei weitem nicht alle Online Glücksspielanbieter in Deutschland lizenziert.

Voraussichtliche Lesedauer: 6 minutes

Fördern Online Casinos Spielsucht?

Spielsucht ist eine ernste Erkrankung, welche die Betroffenen dazu verleitet immer weiter zu spielen, auch wenn finanzieller Ruin droht. Alleine in Deutschland weisen zwischen 200.000 bis 400.000 Menschen ein problematisches Spielverhalten auf.

Online Casinos stehen dabei im Ruf, besonders suchtfördernd zu sein. Das hat mehrere Gründe, wie zum Beispiel die leichte Erreichbarkeit rund um die Uhr, aber auch Lockmittel wie Casino Boni oder besonders schnelle Spiele. Zudem lässt sich der Besuch im Online Casino leichter vor anderen verheimlichen.

Mit dem neuen deutschen Glücksspielgesetz wurde Online Glücksspiel in Deutschland neu reguliert. Dabei wurden zum ersten Mal auch gesamtdeutsche Online Casino Lizenzen geschaffen. Dabei war man sich der Problematik bezüglich Online Casinos und Spielsucht durchaus bewusst und hat gezielt versucht das Problem zu minimieren. 

Das Ergebnis ist allerdings gemischt, auch weil viele Spieler vom Angebot in den deutschen Casinos nicht beeindruckt sind. Tatsächlich haben die ausländischen Casinos ohne Limit die besseren Karten, wenn es um die Gunst der Spieler geht.

Leicht erreichbar, schwer zu verbieten

Die neuen deutschen Online Casinos haben es im Kampf um die Spieler besonders schwer. Nach wie vor kann man sich von Deutschland aus einfach und bequem in einem ausländischen Online Casino ohne 1€ Limit anmelden und dort um Echtgeld spielen. Das diese Glücksspielanbieter über keine deutsche Lizenz verfügen ist vielen Spielern egal.

Tatsächlich ist es sehr schwer ausländische Casinos ohne Limit mit EU-Lizenz aus dem deutschen Markt auszuschließen. Hier offenbaren sich sowohl legale als auch technische Hürden. 

Somit sind diese Casinos ohne Limit in Deutschland zwar nicht wirklich erlaubt, zurzeit aber auch nicht unbedingt verboten. Viele Anbieter machen sich diesen Graubereich zu nutzen und bieten ihre Echtgeld Spiele weiterhin uneingeschränkt an. 

Casino Boni als Lockmittel

Online Casinos ohne Limit haben im Kampf um die Gunst der Spieler ein weiteres Ass im Ärmel. Sie können ihren Kunden bei weitem größere Bonusangebote unterbreiten, als es den deutschen Anbietern erlaubt ist. In einem Casino ohne Einschränkung sind Willkommensbonus Angebote mit mehr als 200 Euro keine Seltenheit. Auch Freispiele sind ein besonders beliebtes Lockmittel.

Hinter dem Angebot steckt natürlich reines Kalkül. Bei den meisten Casino Boni wird nämlich zuerst das Echtgeld Guthaben des Spielers als Wetteinsatz verwendet. Das Bonusgeld wird erst ganz zum Schluss aufgebraucht. Läuft das Zeitlimit ab, so verfällt der Bonus zudem wieder. 

Im Durchschnitt verliert ein Spieler daher weit mehr als er sich mit einem Bonus zurückholen kann. Keine echte Überraschung, wenn man Glücksspiel als reines Geschäft ansieht. Schließlich wissen die Betreiber selbst am besten, was sich langfristig rechnet.

Das deutsche Online Casino Angebot als sichere Alternative?

Nun stellt sich natürlich die Frage, wie sicher die neuen deutschen Glücksspielanbieter überhaupt sind. Sind sie wirklich eine bessere Alternative? Diese Frage lässt sich unterschiedlich beantworten, je nachdem, was man von einem Online Glücksspielanbieter erwartet.

Beim Thema Spielsucht und Sicherheit sind die deutschen Anbieter zumindest auf dem Papier erstklassig. Der Glücksspieländerungsstaatsvertrag 2021 hat zahlreiche Regelungen und Vorschriften mit sich gebracht, welche das Risiko von Spielsucht minimieren sollen.

Dazu gehören offensichtliche Maßnahmen, wie die Schaffung einer zentralen Sperrdatei für Online Glücksspiel. Diese Meldestelle soll sicherstellen, dass eine Spielersperrung in einem Online Casino automatisch für alle anderen deutschen Glücksspielanbieter gilt. So soll sichergestellt werden, dass eine spielsüchtige Person nach einer Sperrung sich nicht einfach in einem anderen Casino anmelden und weiterspielen kann.

Eine weitere, wenn auch indirekte Schutzmaßnahme ist zum Beispiel die 5 Sekunden Regel bei Spielautomaten. Dieser Regel nach muss jede Spielrunde im Online Casino mindestens 5 Sekunden lang andauern. Notfalls müssen künstliche Wartzeiten zwischen den Spielrunden eingebaut werden. 

Auch das Auto-Play-Feature ist in Deutschland verboten. Mit diesem Feature kann man mehrere Runden hintereinander automatisch ablaufen lassen. Als Spieler muss man dann nur noch die Daumen drücken.

Beide Maßnahmen sollen gezielt den Spielfluss unterbrechen und so den süchtig machenden Charakter von Casino Spielen zumindest reduzieren. Ein Nachteil ist jedoch, dass diese Einschränkungen von vielen Spielern abgelehnt werden. Sie weichen lieber auf ein ausländisches Casino ohne Limit aus, wodurch allerdings auch viele andere Schutzmaßnahmen umgangen werden.

Online Casinos ohne Limit haben mehr zu bieten

Laut dieser Website hat ein Casino ohne Limit aus Sicht der Spieler einiges zu bieten. So ist das Angebot an verschiedenen Spielautomaten, Spieltischen und anderen Casino Spielen oft deutlich umfangreicher als bei den deutschen Anbietern. Das liegt unter anderem daran, dass viele Softwarehersteller von Casino Spielen zurzeit noch nicht in Deutschland zertifiziert sind.

Bestimmte Spielarten, wie zum Beispiel Live Casino Spiele, sind in Deutschland komplett verboten. Bei einem Live Casino Spiel wird man per Live Stream in ein echtes Casino verbunden, wo man online auf einem echten Spieltisch um richtiges Geld spielen kann. Ein Live Dealer Spiel fängt so die Casino Atmosphäre ein, ohne dass der Spieler seine vier Wände nicht verlassen muss. Das macht Live Casino Spiele besonders beliebt. 

Zu strenge Verbote hebeln Schutzfunktion aus

Es gibt daher durchaus ernste Bedenken, dass die strengen Verbote und Vorschriften im deutschen Glücksspielgesetz die Schutzfunktionen indirekt aushebeln könnten. Schließich bringen die besten Sicherheitsmaßnahmen nichts, wenn sie von den Spielern selbst bewusst umgangen werden.

Viele Spieler scheinen Casinos ohne Einschränkung beim Spielangebot und bei den Bonusaktionen zu bevorzugen. Das ein Casino ohne 1€ Limit bei den Wetteinsätzen aber auch ein deutlich höheres Risiko mit sich bringt, wird von ihnen scheinbar ignoriert.

Deutsche Casinos sind im Vergleich deutlich sicherer, aber was bringt diese Sicherheit, wenn das Angebot von den Spielern nicht angenommen wird? Hier wäre es daher tatsächlich ratsam, wenn man über eine Lockerung des deutschen Glücksspielgesetzes nachdenkt, um so ironischerweise den Spielerschutz zu stärken.