Klar, jeder hat sein Leben selbst in der Hand und muss seinen eigenen Weg selbst gehen wollen, bevor der erste Schritt getan werden kann. Aber er ist nicht allein. Die Menschen um uns herum sind uns viel ähnlicher, als wir manchmal glauben, haben die gleichen Sorgen, sind für Zustimmung und Hilfe dankbar. Und diese kommt auch von solch namhaften, ausgewiesenen Experten wie zum Beispiel Veit Lindau. Als energiegeladener Speaker, als begnadeter Autor und auch als einfach sympathischer, bodenständiger Mensch hat er uns gerade zu der Frage, wie wir unserem Leben neue Kraft, neue Ziele, neue Impulse geben, eine Menge zu sagen.

Das hat er unter anderem im Buch SeelenGevögelt getan, einem „Manifest für das Leben“ aus dem Jahre 2011, in dem viele seiner ganz unterschiedlichen spannenden Gedanken und Ansätze bereits ihren Platz hatten. Ein Buch, das im Dezember 2015 in einer limitierten Sonderedition neu aufgelegt, um weitere Kapitel ergänzt und zusätzlich mit einem Hörbuch ausgestattet wurde.

Drei Exemplare dieser Sonderedition – mit persönlicher Widmung von Veit Lindau – verlosen wir unter den Kommentatoren dieser Meldung.

Die Teilnahme an unserem Gewinnspiel ist ganz einfach: Verratet uns einfach hier in einem kurzen Kommentar, was euch ganz persönlich hilft, Kraft für euren Lebensalltag zu schöpfen. Unter allen Kommentaren, die bis zum 22. Februar 2016 geschrieben werden, küren wir dann die glücklichen Gewinner. Also macht mit!

Übrigens: Wer ein exklusives Interview mit Veit Lindau zu diesem Buch und zu seiner Lebensphilosophie lesen will, kann das in der aktuellen Ausgabe der AUSZEIT tun. Schaut also rein!

Und wer dann inspiriert genug ist, sich die Angebote von Veit Lindau einmal näher anzusehen, findet hier bestimmt auch etwas für sich persönlich.

Über den Autor

Hier schreiben Menschen, die Fragen stellen und eine klare Vorstellung davon haben, was ihr Leben ausmacht: Sie selbst. Wir versuchen unser Erlebtes aufzuarbeiten, Tipps weiterzugeben, mal persönlich, mal nützlich, mal einfach nur so. Auf jeden Fall macht es uns Spaß hier zu sein. Das ist die Hauptsache. Wenn es Euch gefällt, was wir hier machen, wäre das umso schöner...

Ähnliche Beiträge

30 Responses

  1. Beate Koch

    Herzförmige Zeichen die mir im Laufe des Tages begegnen, ein kleines Blümchen das in der Sonne glänzt, die Morgensonne oder einfach am Ufer eines Sees oder Bach sitzen geben mir Kraft für meinen Alltag und um meine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

  2. Swanette

    Bewusst im hier-und-jetzt zu leben, mir so oft wie möglich über meine Bedürfnisse klar zu sein, mit allen Sinnen genießen (köstliches Essen, flauschige Tiere, wärmende Sonne, erfrischender Regen …), in der Natur in Bewegung zu sein, mit den Augen eines Welpen die Welt neu entdecken, mit freudiger Neugierde und Inspiration meine Klienten zu begleiten … einfach ein artgerecht Leben.

  3. leucht, melanie

    Der Weg zurueck zum Ich…mit Achtsamkeit und Meditation und viel frischer Luft tu ich mir was gutes…auch probleme versuche ich einzeln zu benennen und Stueck für Stueck anzugehen !

    • Dani

      Lustige Kurzfilme und gute, flache Witze geben mir genauso Kraft wie Schoki, frische Luft gerne mit viel Wind, Gedanken an schöne Orte am Meer und die Gegenwart meines Mannes.
      Zusätzliche Arbeit mit einer Psychoonkologin werden mich jetzt noch mehr Stärken, endlich vier Jahre nach der Diagnose lasse ich mich drauf ein…

  4. Sylvia Kaufmann

    Entspannen kann ich mich beim stricken, allein an der Nordsee (meine grösste Tankstelle) und beim toben mit den Enkeln…

  5. Ute B.

    Ich habe Schwierigkeiten abzuschalten. Eine richtige Hilfe habe ich noch nicht gefunden. Allerdings bin ich auf das jetzt im Trend liegende Ausmalen gestoßen. Eigentlich habe ich dies schon früher gern getan. Jetzt gibt es zum Glück tolle Bücher dazu und man ist nicht nur auf Mandalas eingeschränkt.

  6. Annette Stefan

    Ich lerne und ich übe noch. Kraft finde ich in der Natur, aber auch in tragenden Kontakten.

  7. Nancy F.

    Ich genieße jeden Tag so wie er ist. Mit all seinen Höhen und Tiefen! Wenn ich ein schönes Lied höre oder sich die Sonne kurz zeigt, jemand was Nettes sagt oder ich an den Urlaub denke ; dann ist eh alles einfacher! Doch die meiste Kraft tanke ich Daheim! Bei meinem Mann der mich unendlich liebt und unseren beiden Jungs geht es mir wieder gut!❤️

  8. Kathrin Murrins

    Im hektischen Alltag, einen Moment inne halten, sich den Moment bewusst werden lassen was man gerade macht, sieht oder hört und sich innerlich zulachen… 🙂 das hilft mir 😉

  9. Corinne

    Ich erinnere mich gerne an schöne Momente. Vim 2015 habe ich mir sogar ein fotobuch gemacht, dass ich anschauen kann wenn es mir mal nicht gut geht.

  10. Conny Aderhold

    Ich tanke Kraft, indem ich mir eine Auszeit ? nehme. Das kann eine Tasse Kaffee sein, die ich bewusst genieße, ein ausgiebiges Bad bei Kerzenschein oder die Yogastunde. Einfach etwas nur für mich tun, so wie die Auszeit-Lektüre ?

  11. Sylvia Allen

    Ich versuche jeden Tag positiv anzugehen mit guten Gedanken und dem Glauben an mich selbst . Jeder von uns ist ein wunderbares und einzigartiges Individuum und wenn man das erkannt hat kann man lernen sich selbst zu lieben und wenn das eingetroffen ist, dann erweitert sich der eigene Horizont und man beginnt zu verstehen worauf es wirklich ankommt . Soweit bin ich noch nicht , aber auf einem guten Weg .

  12. Mimi

    Mit meinen beiden Katern Leo&Louis kuschelnd vor dem brasselnden Kaminfeuer liegen und ein schönes Buch lesen was gibt es schöneres als neue Kraft zu tanken für den nächsten Tag und Entspannung für eine traumreiche Nacht♡

  13. Nadia

    yoga , lesen , malen , mit freunden lachen, innehalten … Die gefühle so akzeptieren wie sie sind … Das gibt Kraft .

  14. Belinda Levratti

    Achtsamkeit zu leben ist erlernbar. Sich auf sich selber zu besinnen tut gut!!!

  15. Nicole Janssen

    Ich kann immer ganz gut abschalten, wenn ich was mache, worin ich total aufgehe. Musik hören, Freunde treffen, bei einer Tasse Kaffee kurz innehalten. 😉

  16. Stefan

    Was mir viel kraft gibt sind Spaziergänge in der natur.. und im alltag zwischendurch immer mal wieder kurz inne halten.. bewusst einatmen und ausatmen.. das wirkt auf mich sehr entspannend und oft sieht die welt danach schon wieder ganz anders aus und ich kann mich mehr an kleinen dingen im leben wieder erfreuen.. 🙂

  17. Sasch.

    Wenn Alltag und Job mal wieder nerven, gehe ich ’ne Runde joggen.
    Das macht den Kopf frei.
    Es ändert zwar nichts an der Situation, lässt sich danach aber besser verdauen.

  18. Lija

    Wenn man die Augen offen hält und die kleinen Dinge beachtet, erschliesst sich nach und nach das große Ganze und es wird klar, das an all dem, was Menschen wie Herr Lindau schreiben, sehr viel Realität ist. Das bestärkt mich von Tag zu Tag neu ebenso wie der Fokus auf Zufriedenheit, Liebe und Natur.

  19. Lise

    Ich habe gerade Schwierigkeiten zur Ruhe zu kommen. Dazu suche ich noch Lösungen. Yoga hat mir mal geholfen. Das geht gesundheitlich gerade nicht. Daher würde ich mich über Anregungen freuen.

  20. Daniela

    In meinem neuen Relaxsessel sitzen dabei ein gutes Buch oder Handarbeitszeug, zusehen wie der Hund schläft und dabei eine Tasse Kakao – so lässt sich Kraft schöpfen

  21. Anna

    dreimal täglich 15 Minuten mit mir und dem Healing Code, bei einer Tasse Kaffee mit energiespendenden Freunden und bei Musik- ganz für mich allein.

  22. Frances

    Die Frist ist um, ab sofort übernimmt unsee Glücksfee, die die glüklichen Gewinner in den nächsten Tagen ziehen und benachrichtigen wird 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.