Nachhaltigkeit wird auch auf Mauritius großgeschrieben: Das Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort sowie das Heritage Awali Golf & Spa Resort wurden beide mit dem international anerkannten Green Key Eco-Label ausgezeichnet. Es ist Bestandteil der Green Key Initiative und gilt als Kennzeichnung für umweltfreundliches Wirtschaften innerhalb der Touristikbranche. Damit verpflichten sich beide Hotels, die gesetzten Standards der Foundation for Environmental Education (FEE) einzuhalten.

Hotels mit nachhaltigem Engagement

Schon seit geraumer Zeit fühlen sich die Heritage Resorts, Mauritius dazu berufen, Nachhaltigkeit in den Hotelalltag zu integrieren. Entsprechende Projekte, die alle Aspekte der Nachhaltigkeit berücksichtigen, wurden bereits initiiert: Mit verschiedenen Kampagnen und Installationen sollen sowohl soziale, ökologische als auch wirtschaftliche Komponenten verbessert werden. In Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen sollen durch mehrere Aufklärungskampagnen Mitarbeiter des Hotels sowie die lokale Bevölkerung für das Thema Umweltbewusstsein sensibilisiert werden, so dass sie auch im Alltag nachhaltig handeln. Beispielsweise wird eine Kompostzone eingerichtet, um die Essensabfälle des Hotels zu reduzieren. Und in jedem Hotelzimmer werden Wasserspeicher installiert, um diese Ressource zu sparen. Darüber hinaus werden nur noch ökologisch-zertifizierte Produkte eingekauft sowie die lokale Produktion in der Domaine De Bel Ombre gestärkt.

Kosten sparen und Umwelt schonen

2.500 Touristik-Etablissements in 53 Ländern partizipieren an der Green Key Initiative. Auch das Team der Heritage Resorts, Mauritius wird durch neue nachhaltige Methoden Kosten einsparen und zudem seinen Einfluss auf die Umwelt nachhaltig reduzieren. „Das Green Key Zertifikat ist Teil unserer Strategie, uns als nachhaltig wirtschaftendes Hotel in der Domaine De Bel Ombre zu positionieren“, sagt Jean-Cyril Jullienne, Human Resource Chef der Veranda Leisure & Hospitality Group, der die Heritage Resorts, Mauritius angehören. „Es macht uns sehr stolz, dass wir die Auszeichnung erhalten haben. Denn es erkennt die ständigen Bemühungen und Anstrengungen unseres Teams an“, so Jullienne weiter. Er ist sich bewusst, dass Nachhaltigkeit auch bei den internationalen Gästen immer mehr zum Entscheidungskriterium wird und somit ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal der Marke Heritage Resorts bildet.

An der Südküste von Mauritius

Die Heritage Resorts befinden sich an der Südküste von Mauritius in der 2.500 Hektar großen Domaine de Bel Ombre. Sie setzen sich aus zwei luxuriösen Hotels im Fünf-Sterne-Segment sowie einem Bungalow-Village zusammen. Neben den Unterkünften gehören zur Domaine de Bel Ombre zwölf Restaurants, den Heritage Golf Club, das Frédérica Naturreservat, den trendigen C Beach Club, zwei Timomo & Friends Kids Clubs, ein Teens Club sowie ein Baby Club, zwei Spas und diverse Sporteinrichtungen. Das Heritage Le Telfair Golf & Spa Resort (Fünf-Sterne-Superior), Mitglied der „Small Luxury Hotels of the World“, gilt als Aushängeschild. Es ist im Stil der mauritischen Architektur des 19. Jahrhunderts errichtet und versprüht den Charme einer Zuckerplantage vergangener Zeiten. Das Heritage Awali Golf & Spa Resort (Fünf-Sterne) kombiniert Eleganz mit der Magie Afrikas. Angelegt wie ein kleines Dorf, verteilen sich die einzelnen afrikanisch gestalteten Gebäude im weitläufigen Garten der Anlage. Die exklusiven Heritage The Villas paaren Privatsphäre mit exzellentem Hotelservice. Sie bieten eine atemberaubende Aussicht auf den kristallklaren Indischen Ozean und den 18-Loch-Championship-Golfplatz.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.