Was, wenn etwas in Dein Leben tritt, was für Dich nie in Frage kam? Etwas was nur anderen passiert.

Was machst Du dann?

Beispiel: Deine Mutter erleidet eine schwere Erkrankung und wird von heute auf morgen zu einem Pflegefall. So etwas kam nie in Deinem Denken vor? Und nun?

Du bist ratlos.

Du bist kraftlos.

Du bist wütend und traurig gleichermaßen.

Vor allem aber bist Du hilflos.

Mal ganz ehrlich. Wie oft verbringt man seine wundervolle Lebenszeit mit Problemen oder Situationen, die nicht wirklich wichtig sind und die überhaupt nichts mit Dir selbst zu tun haben? Man zieht sich Schuhe an, die einfach nicht passen und die vom eigentlichen Leben ablenken. Erst wenn etwas passiert, wie eine furchtbare Erkrankung, wird man daran erinnert, was wirklich wichtig ist!

Wichtig ist die Gesundheit! Denn was auch immer wir tun, was immer wir uns wünschen ist einfacher möglich, wenn wir gesund und kraftvoll sind. Viele Dinge werden plötzlich unwichtig und ganz klein verglichen mit der nun eingetretenen Situation.

Deshalb: Achte auf Dich und Deine Lieben. Respektiert und achtet Euch! Jeder darf so sein, wie er ist und dies auf seine Weise. Urteil nicht vorschnell und hör auf zu bewerten.

Genieß das Miteinander und dein Leben.

Ja, was machst Du nun, wenn Deine Mutter so hilflos ist. Deine Mutter, die immer für Dich da war, die alles unterstützt hat, was immer Du getan hast. Der Du alles verdankst, was Du heute bist und kannst.

Sei einfach für sie da! Gib Ihr Deine Hand, Deine Kraft und Deinen Lebensmut. Genieße die Zeit, die Ihr gemeinsam verbringen könnt. Die, die Euch noch bleibt.

Darum:

Denk nicht immer: Wann ist endlich Freitag? Endlich Wochenende!

Sei im Hier und Jetzt!

Genieße jeden Augenblick! Jeden Tag!

Wache jeden Morgen auf und überlege Dir 3 Dinge, die Dich an diesem Tag erfreuen werden.

Dann wird jeder Tag ein schöner Tag.

Das wünschen wir Dir.

Gabi & Melanie

Über den Autor

Mein Name ist Melanie Lange, ich bin Referentin und Gesundheitstrainerin aus Leidenschaft. Gemeinsam mit meiner Partnerin Gabriele Brandes leite ich das Unternehmen UB Gesundheit GbR. Meine Lebensaufgabe besteht darin, Menschen dabei zu unterstützen, ihre persönliche Lebensbalance zu finden. Im Zuge meiner Arbeit habe ich gemeinsam mit Gabi den Koffer für Körper, Geist und Seele -> den balanceart® Koffer entwickelt und das begleitende Buch „Ein Koffer für´s Leben“ geschrieben.
Warum ich gerne Menschen dazu motiviere, über ihre Gesundheit nachzudenken und mehr Bewegung, Entspannung und Wohlbefinden in ihren Alltag zu integrieren?
Während meiner langjährigen Arbeit im Pressegeschäft hatte ich nicht nur die schnelllebige Welt im Blick, sondern auch mit vielen Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zu tun. So konnte ich beobachten, wie schnell man sich im stressigen (Berufs-)Alltag verliert, vergisst und vernachlässigt, zudem unangemessen mit sich, seiner Gesundheit und seinen Mitmenschen umgeht. Hinzu kamen Schicksalsschläge im eigenen Familienkreis, die mir aufzeigten, dass unsere Lebenszeit begrenzt ist. Ich durfte die Erfahrung machen, wie positiv sich Bewegung und Entspannung auf das gesamte Wohlbefinden auswirken können. So habe ich mich dazu entschlossen, mein Fachwissen im Bereich Gesundheitsförderung durch Bewegung und Entspannung, mit der Ausbildung zum Gesundheitstrainer, zu vertiefen, um andere Menschen bei der Förderung ihrer seelischen und körperlichen Gesundheit künftig zu unterstützen.
Ich bin aufgrund meiner Erlebnisse, Erfahrungen und Beobachtungen davon überzeugt, dass wir durch mehr Achtsamkeit im Alltag, gesunde Ernährung und Bewegung unsere Gesundheit und Lebensqualität deutlich steigern können und der richtige Zeitpunkt dafür „Jetzt“ ist.

Melanie Lange

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.