Unter dem Motto aufreißen – aufgießen – genießen hat Davert die neuen Chia-Cups in vier veganen Geschmacksrichtungen entwickelt.

Davert will Chia neu interpretieren und hat dazu eine innovative und leckere Zwischenmahlzeit kreiert, die sich jederzeit und überall verzehren lässt.

Einfach den Chia-Cup mit Wasser aufgießen, umrühren und 15 Minuten warten – fertig ist der gesunde Genuss. Mit den vier Geschmacksrichtungen Himbeer, Schoko, Kokos oder Mango-Kokos ist für jeden Bio-Genießer das Richtige dabei. Die Chia-Cups sind nur mit Agavendicksaft und wenig Kokosblütensirup gesüßt. Sie kommen ohne Aromen und Maltodextrin aus.
Der seit mehr als 5000 Jahren kultivierte Chia aus Südamerika erfreut sich auch hierzulande einer immer größer werdenden Beliebtheit. Besonders durch den anhaltenden Vegan-Trend ist Chia, welcher sehr reich an Omega-3-Fettsäuren ist, auf dem Speiseplan vieler Verbraucher nicht mehr wegzudenken.

Über den Autor

Ich bin Florian und lebe mit meinen drei Kindern in einem Dorf in der direkten Nähe von Magdeburg. Ich liebe die Großstadt, denn dort ist immer etwas los. Doch genießen tue ich mein Dorfleben. Hier kennt man sich, ist innerhalb weniger Minuten an jedem beliebigen Punkt des Ortes und hat ganz viel Platz, neue Dinge auszuprobieren oder sich einfach einmal zurückzulehnen. Entspannung finde ich im Garten und auf meiner Obstwiese, beruflich huldige ich der Unterhaltungselektronik im Auerbach Verlag.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.