Über fünf Millionen Wörter umfasst der deutsche Sprachschatz, und in den Rechtschreib-Duden haben es immerhin 130 Tausend geschafft. Trotzdem fällt es uns schwer, in entscheidenden Momenten das richtige Wort und den richtigen Ton zu finden. In der neuen Ausgabe der AUSZEIT gehen wir der Frage nach, warum das so ist, und wie wir lernen können, wieder wirklich miteinander zu reden – und nicht nur aneinander vorbei …

Gleich im ersten Artikel stellt uns der Bestseller-Autor Veit Lindau schonungslos die Frage, wie wir es mit der Wahrheit halten. Einer Wahrheit, die so manches Mal weit hinter kleinen Notlügen oder Selbsttäuschungen versteckt ist. Die Übung, die er empfiehlt, ist genauso radikal wie erfolgversprechend. Auch der weltbekannte Coach Chuck Spezzano vermittelt nachvollziehbar und instruktiv seine Erfahrungen auf dem Gebiet der Kommunikation in Beziehungen und Familien. Dass da so manches im Argen ist, erfahren die meisten von uns je beinahe täglich. Und dabei geht es nicht immer nur um den fehlenden Mut, das richtige Wort im richtigen Moment auszusprechen. Denn manchmal ist Schweigen tatsächlich Gold und Zuhören hilfreicher für den Gesprächspartner als das Aufeinander-Losreden. Deshalb lassen wir auch zu diesen Themen Experten zu Wort kommen, lassen Betroffene ihre Erfahrungen schildern oder fassen all dies in sehr poetische und lyrische Worte – auch etwas, für das man sich mehr Zeit nehmen sollte.

 

Ein weiteres Thema, das nicht zufällig gerade zu dieser Jahreszeit ins Heft gefunden hat, ist das Fasten. Neben einer Empfehlung, das Fasten nicht nur als eine der vielen Diätoptionen sondern als ganzheitlichen Impuls für unsere Lebensweise zu verstehen, findet sich auch ein kleiner Bericht über einen Selbstversuch im Heft. Unser Autor hat einfach losgelegt und seine Erfahrungen mit der nicht-fastenden Familie und den scheinbar überboardenden Supermärkten für uns aufgeschrieben. Passend dazu haben wir kultige Suppenköche besucht und stellen uns die Frage, ob der Fleischverzehr tatsächlich die Welt in Gut und Böse trennt. Wir glauben nicht – und deshalb gibt es nicht nur einen hochinteressanten Artikel über Paleo als Ernährungs- und Lebensweise sondern auch gleich einen passenden Kochworkshop dazu.

Für die Do-It-Yourself-Fans ist natürlich auch unser Bastelworkshop wieder im Heft – passend zum Heftthema geht es diesmal um wunderbare Ideen, die richtigen Worte an den Mann oder die Frau zu bringen.

Wer nach der richtigen Begleitung für das Durchblättern unseres Heftes sucht, wird vielleicht auf unserer Heft-CD fündig. Die inzwischen zehnte Ausgabe der AUSZEIT-Klänge präsentiert ein international erfolgreiches Klavier-Duo. Die CD-Hülle zum Download findet ihr wie immer auf unserem Portal. Dort findet ihr übrigens auch den Wortebastelbogen und die Liste der viel zu wenig gesagten Worte zum Download.
An welchem Kiosk ihr die neue AUSZEIT bekommen könnt, ist hier nachzulesen, und falls es ausgerechnet in eurer Umgebung keine Auszeit gibt, könnt ihr sie gerne auch bei uns bestellen.

Viel Spaß beim Lesen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.