Das Krafttier Maus steht für Geschicklichkeit, Genauigkeit, Cleverness. Entweder man liebt oder hasst Mäuse. Die einen finden sie niedlich, andere verspüren großen Ekel und haben Angst davor, dass die Maus Krankheiten übertragen könnte. Wer so viele verschiedene Reaktionen auslöst, muss große Kräfte haben.

Die Maus ist ein kleines Nagetier mit spitzer Nase und langem Schwanz, welches ursprünglich in Südeuropa, Afrika und Asien beheimatet war. Durch die Nähe zum Menschen hat sie sich, dank dessen Hilfe, mittlerweile nahezu auf der ganzen Welt angesiedelt. Die Hausmaus ist daher wohl die bekannteste und am weitesten verbreitete Art.

Mäuse haben sich an sehr verschiedene Lebensräume angepasst – von der Wüste bis zum tropischen Regenwald, von der Tundra bis ins Gebirge leben sie. Mäuse sind bei uns bevorzugt auf Felder und in Wälder zu finden, in denen sie unterirdische Höhlensysteme anlegen, um sich vor ihren natürlichen Feinden zu schützen. Außerdem versteckt sie sich in Felsspalten und Höhlen vor Feinden wie Vögeln oder Katzen.

Viele Mäuse sind Pflanzenfresser und ernähren sich bevorzugt von Blättern, Wurzeln, Samen, Nüssen und Beeren, manche Arten aber auch gerne mal von Insekten. In Menschennähe bedienen sie sich an unserern Vorräten, die sie im Haus finden können.

Mäuse vermehren sich sehr rasch. Sie zeichnen sich durch eine hohe Fruchtbarkeit aber auch durch eine geringe Lebenserwartung aus.

Die Bedeutung der Maus in der Geschichte

Seit tausenden Jahren gilt die Maus als Schädling und Nahrungskonkurrent. Schon das Alte Testament zählt sie zu den unreinen Tieren, ihr Erscheinen bedeutete Krieg, Krankheit, Tod.

Mäuse waren also nie gern gesehene Gäste bei Menschen, da sie gern über Nahrungsmittel herfielen. Gerade zu Kriegszeiten war dies verheerend für die Menschen, was den schlechten Ruf der Mäuse erklärt.

Außerdem gibt es eine Redewendung „arm wie eine Kirchenmaus“. Diese ist darauf zurückzuführen, dass Mäuse, die in Kirchen lebten, dort meist sehr wenig Nahrung fanden – anders als ihre gutgenährten Verwandten auf Bauernhöfen, wo es sich als Maus gut leben ließ. Die “Kirchenmaus” steht somit für Armut. Des Weiteren gibt es auch die Redewendung „graue Maus“. Diese führt darauf zurück, dass jemand introvertiert und schüchtern ist und mehr aus sich machen könnte.

In der Literatur spielte die Maus meist eine andere Rolle und galt dort als Botin des Todes.

Heutzutage gibt es aber auch positive Darstellungen des kleinen Nagers. Sei es im sonntäglichen Kinderfernsehen oder als Hauptfigur diverser Comics, Zeichentrickserien und Filme.

Krafttier Krafttiere Mandala Gratis BuchStefan | Auszeit.bio
Krafttierbuch gratis: Krafttierkarten, Krafttierposter, Mandala

Krafttier Maus: In dir steckt mehr, als du denkst

Kommt die Maus als Krafttier in dein Leben, will sie dich auf Sparsamkeit und Bescheidenheit, aber auch auf Kreativität und Selbstbewusstsein hinweisen. Möglicherweise fühlst du dich gerade kleiner, als du tatsächlich bist, oder du hast verdrängt, wozu du wirklich im Stande bist. Das Krafttier Maus kommt zu dir, um dir zu sagen, dass mehr in dir steckt, als du denkst, und du die Rolle der kleinen, schüchternen grauen Maus ablegen sollst.

Auch Mäuse können clever, stark und liebenswürdig sein. Als Krafttier weist dich die Maus aber auch darauf hin, dass es langsam Zeit wird, dich etwas zurückzunehmen und du manche Dinge aus einer anderen Perspektive betrachten solltest – nämlich der Perspektive einer Maus – und nicht von oben herab wie beispielsweise der Adler.

Die Maus ist stark mit der Erde verbunden und nimmt die Dinge, die vor ihr sind klar, und deutlich wahr. Die Maus zeigt sich meist als Krafttier, wenn du den Blick für die offensichtlichen Dinge verloren hast oder nicht mehr wertschätzt. Die kleinen Dinge, die uns oft unbedeutend erscheinen, sind oft die Wichtigsten.

Maus KrafttierkarteStefan | Auszeit.bio

Jetzt unsere beliebten Krafttier-Artikel im Auszeit Shop entdecken.

Krafttier Maus: Geschicklichkeit, Genauigkeit, Cleverness

Wenn du auf Details achtest, kann die Maus ein gutes Vorbild für dich sein, denn trotz ihrer kleinen Erscheinung kann sie wahrlich Großes vollbringen. Sie ist sehr clever und weiß für jedes Problem eine Lösung. Trenne dich von Bedenken und Sorgen, die womöglich an dir nagen, denn diese drehen sich um Probleme, die wichtiger erscheinen, als sie es tatsächlich sind oder sich auch leichter lösen lassen, als du denkst.

Die Maus hat Stärken wie Schnelligkeit, sie ist gut im Improvisieren und durch ihren kleinen Körper passt sie in nahezu jedes Schlupfloch. Machst auch du dir diese Stärken zu eigen, kannst du deine Schwächen problemlos überwinden. Die Maus wird auch deinen Sinn fürs Familienleben prüfen. Mäuse sind sehr soziale Wesen, die in einer großen Gemeinschaft leben, wo alle füreinander da sind. Auch du solltest auf Andere mehr zugehen.

Mäuse sind sehr geschickt, können rennen, springen, sich durch die kleinsten Ritzen quetschen, klettern und sogar schwimmen. Sie sind äußerst genau und clever in ihren Entscheidungen. Deshalb beschreiben diese drei Schlagwörter die Maus am Besten.

 

Das Krafttier Maus in der Traumdeutung

Träumst du von einer Maus, deutet sie meist auf Probleme und Sorgen hin, die dich unterbewusst beschäftigen. Etwas nagt an dir und lässt dich daran knabbern. Vielleicht sorgst du dich auch zu viel, hast Gewissensbisse wegen eines Themas oder willst dich lieber verkrümeln, um einem Problem aus dem Weg zu gehen. Die Maus im Traum sagt dir, dass du vor deinen Ängsten nicht zurückschrecken darfst und deine Probleme angehen solltest. Schon bald wirst du sehen, dass sie sich leichter lösen lassen, als du vielleicht denkst. 

Erscheint dir die Maus auf dem Kopf stehend, bedeutet dies, dass du dich vielleicht zu sehr im Detail aufhältst und den Blick fürs große Ganze verloren hast. Erweitere dein Sichtfeld! Es ist ratsam, die Details neu zu betrachten, dann kannst du alles schaffen, was du dir vorgenommen hast. Setze deine Genauigkeit wirklich nur dort ein, wo sie nötig ist. Die Maus auf dem Kopf stehend kann auch bedeuten, dass du dich zu stark gehen lässt und du dich vor Ordnung drückst.


Malbuch KrafttiereStefan | Auszeit.bio
Malbuch Krafttiere: Du findest in diesem Buch 8 Krafttiere mit jeweils zwei Herz-Affirmationen für dich. Jedes Krafttier besitzt dabei eine besondere Botschaft für dich – nur im Auszeit-webshop.de

 

Diese Affirmationen verbinden dich mit dem Krafttier Maus:

Ich liebe und akzeptiere mich so, wie ich bin, und ich versuche, immer das Beste aus mir zu machen. Ich fühle mich wohl in meiner Haut.


Hier weiterlesen:

Gratis Krafttier-Karten, Mandala und Posterset:

Außerdem möchte ich dir diese Artikel empfehlen:

Hier kannst du in der “Auszeit” und der “Ich bin” weiter zum Thema lesen:

Krafttiere als wunderschöne Mandala-Malbücher findest du hier:

Dieser Kraft Schmuck kann dir hilfreich sein:

Krafttier Karten:

Krafttier Tassen:

Available for Amazon Prime